Startseite - Über lib'elle - Aktuelles - Veranstaltungen - Kontakt - Impressum - Datenschutz
Bitte wählen Sie
ein Jahr:
2018 >>
2017 >>
2016 >>
2015 >>
2014 >>
2013 >>
2012 >>
2011 >>
2010 >>
2009 >>
2008 >>
2007 >>
2006 >>
2005 >>
2004 >>
2003 >>
2002 >>
2001 >>
2000 >>
1999 >>
1998 >>
1997 >>
1996 >>
1995 >>
1994 >>
1993 >>
1992 >>
1991 >>
1990 >>

 

 

Veranstaltungen 2007

28. November 2007

Verleihung des lib'elle-Preises für MUTIGES ENGAGEMENT
an
Dr. Monika Hauser
Gründerin und politische Geschäftsführerin
medica mondiale e. V. Köln

Zum Internetangebot von medica mondiale e. V.


Dr. Monika Hauser

Die erste Preisträgerin, die mit dieser Ehrenauszeichnung dekoriert wird
ist Dr. Monika Hauser (48), Gründerin und politische Geschäftsführerin
von "medica mondiale e. V." in Köln.

Diese Organisation setzt sich seit fast 15 Jahren international für kriegstraumatisierte und vergewaltigte Frauen ein. Der mit 2.500 Euro dotierte Preis wird im Rahmen eines Festaktes am 28. November durch die lib'elle-Organisatorinnen Suzanne Oetker und Dr. Maria-Agnes Strack-Zimmermann an Dr. Hauser überreicht.

Mit der lib'elle-Nadel als Symbol der Wertschätzung und Solidarität würdigt das liberale Frauenforum die engagierte Frauenärztin für Ihren weltweiten Einsatz für Mädchen und Frauen, die aufgrund von Krieg, Diktatur und Folter zu Opfern sexualisierter Gewalt wurden.

"Dr. Monika Hauser erhält den lib'elle-Preis als mutige Kämpferin für geschädigte und benachteiligte Frauen. Sie hat bewiesen, wie wichtig die Eigeninitiative jedes Bürgers ist", begründete Suzanne Oetker die Entscheidung der Jury, bestehend aus den lib'elle Organisatorinnen und 12 Frauen der Planungsgruppe.

"Mit medica mondiale leistet Dr. Hauser humanitäre Hilfe zur Selbsthilfe und schafft Frauen eine Existenzgrundlage zum Überleben." Die Laudatio auf die Preisträgerin hält die ebenfalls bei "medica mondiale" engagierte TV-Moderatorin, Journalistin und Produzentin Bettina Böttinger.

 

06. September 2007


Tobias Bachmüller
(Geschäftsführender Gesellschafter)

Der "süße" Erfolg vom Niederrhein

Die Firma KATJES Fassin GmbH & Co. KG - ihre Produkte, Firmenphilosophie,
Geschichte, Herstellungsverfahren und personalpolitische Grundsätze.

In dieser Veranstaltung stellten wir Ihnen ein außerordentlich erfolgreiches
mittelständisches Unternehmen unserer Region vor.
Katjes Fassin ist der drittgrößte Zuckerwarenhersteller in Deutschland.
Nicht nur die altbekannten kleinen Katzen aus Lakritz,
sondern auch Fruchtgummis wie die beliebten Yoghurt Gums
werden am Standort Emmerich nahe der holländischen Grenze hergestellt.
Darüber hinaus gehören zu Katjes so bekannte Marken wie Ahoj-brause,
Sallos, Gletschereis oder Villosa.

 

12. Juni 2007

 


Dr. Ingo Wolf
Der Innenmnister des Landes NRW

Reformerfolge in Nordrhein-Westfalen

Einige Impressionen der Veranstaltung







22. März 2007

 


Peter Hahne
TV-Moderator und Bestseller-Autor

Das Ende der Spaßgesellschaft die neue Suche nach alten Werten


Einige Impressionen der Veranstaltung
(für eine große Darstellung bitte auf das jeweiige Bild klicken)

Klicken für eine große Darstellung

Klicken für eine große Darstellung...Klicken für eine große Darstellung

Klicken für eine große Darstellung...Klicken für eine große Darstellung

Klicken für eine große Darstellung... Klicken für eine große Darstellung

Klicken für eine große Darstellung

17. Januar 2007

 


Dr. Karsten Henco
Biochemiker und Unternehmer

Biotechnologie - von den Anfängen bis zu den Stammzellen

 

 

Copyright © 2005- lib'elle Düsseldorf - designed by DOMAINUP